11.05.2011 - auf der Zielgeraden

Nach 2 Wochen Abstinenz geht es heute mal weiter. Nicht das sich in den 2 Wochen am Haus nichts getan hätte, der Bauherr hatte nur wenig Zeit und ruhe um hier weiter zu schreiben. Es soll tatsächlich neben dem Hausbau noch wichtigere Sachen geben (z.B. die Konfirmation der Tochter....).


Die letzten 2 Wochen:
Der Fliesenleger hat bis auf die Sockelleisten und das Abspritzen der Fugen mit Silikon alles erledigt. Der Rigipsleger hat die Platten und Schraubenlöcher verspachtelt.
Unser Gartenbauer hat den Unterbau für die Auffahrt und die Stellplätze fertiggestellt, dann kann jetzt auch die Garage geliefert und aufgestellt werden.
Der Vermesser war da und hat die Grenzpunkte für den Zaun gesetzt.


Und dann gibt es noch die TELEKOM.....
hier die Zusammenfassung in aller Kürze.
26.04. Gruppenleiter angerufen, er will sich melden
28.04. Bisher keine Rückmeldung. Ich lande immer nur auf der Mailbox.....
29.04. Gruppenleiter erreicht. Er: "Wie, es hat sie niemand angerufen??? Ich melde mich am Montag"
02.05. Tja, wäre ja zu schön gewesen. Kein Rückruf, immer nur die Mailbox dran
04.05. Anruf von einem neuen Mitarbeiter. Evtl. schaffen sie es noch diese Woche, er wartet auf einen Rückruf der zuständigen Tiefbaufirma.
05.05. Und ich warte immer noch auf den Rückruf.....
06.05. Anruf von der Tiefbaufirma. Sie sind am Grundstück und fragen MICH ob ich wüsste, bis wohin die Kabel gelegt worden sind... Kurze Rückfrage beim Bauleiter, dann Info der Firma. Und sie haben das Kabel gefunden, denn wir haben zumindest den APL im Haus....


Hier noch ein paar aktuelle Fotos:















Die Zeitplanung für die letzten Wochen haben wir auch abgegeben: wann soll die Haustür eingebaut werden, wann die Treppe, wann die Innentüren,..... Und den Termin für die Küche haben wir: sie kommt am 31.05. und soll an einem Tag fertig werden.


Ein Hinweis: bei uns kann es bis zu 3 Wochen dauern, bis man nach Antrag die Zähler für Gas und Strom bekommt, die Kaltwasseruhr gibt es erst, wenn alle Sanitärobjekte eingebaut sind. Das macht es uns nicht einfach, den angesetzten Umzugstermin zu halten, da wir ja noch das Heizprogramm für die Fussbodenheizung laufen lassen müssen. Und bei 35 Grad Raumtemperatur tapezieren......

Kommentare:

  1. Hi Andreas,

    danke für deinen Kommentar. Super zu hören das es positive Erfahrungen mit der Wanne gibt... wir haben bei dem doch guten Preis gedacht nicht das es Schrott ist :-)

    Geile Fotos von der Wanne! Sehr cool. Ihr seit ja fast fertig. Ich les mich jetzt erstmal durch euren Blog.

    PS: Kannst du mir sagen wie ich "Labels" unter den Beiträgen hinzufüge? Die sehe ich bei dir gerade.

    Liebe Grüße
    Daniel und Susan

    AntwortenLöschen
  2. Verfolge Euren Blog schon einige Zeit, geht bei Euch ja auch schnell voran!
    Die Wanne ist soweit ich das beurteilen kann ganz gut, wurde uns bei der Badplanung vom Grosshändler empfohlen.
    Zu den Labels: ich habe dir eine Mail über die Kontaktdaten deiner Homepage geschickt, ich hoffe die kommt an.

    Viel Erfolg noch für euren "ENDSPURT".

    Gruss
    Andreas

    AntwortenLöschen